Eine einzigartige Gemeinschaft

Appalachian TrailDer Appalachian Trail ist der beliebteste Fernwanderweg der USA. Was ist das besondere am Appalachian Trail? Für Trekkingfans ist er der heilige Gral. Jeder hat von ihm gehört und der Wunsch ihn einmal im Leben gewandert zu sein, rangiert auf demselben goldenen Treppchen wie der Jakobsweg oder den Mount Everest und den Kilimandscharo bezwingen. Wer die 3500 Kilometer des Weges geschafft hat, dem gebührt Ruhm und Ehre.

 

Wie ein grüner Tunnel zieht sich der Weg durch Waldgebiete mit gelegentlichen Abstechern über die Baumgrenze. Da er parallel zur dicht besiedelten Ostküste der USA verläuft, ist er in zwei bis drei Autostunden von Städten wie Boston, New York oder Washington aus zu erreichen. Der höchste Punkt des Weges ist Clingmans Dome mit 2025 Metern.

 

Gewiss gibt es auf dem Appalachian Trail schöne Ausblicke, doch vorwiegend windet er sich durch Wälder und bietet weder die spektakulären Bergpanoramen des Continental Divide Trail noch die rot leuchtenden Felsspitzen des Arizona Trail oder die uralten Baumbestände des Pacific Northwest Trail.

 

Er ist nicht der längste oder gar der älteste Fernwanderweg der USA. Der älteste Fernwanderweg der USA ist der Long Trail in Vermont, der 1930 fertig gestellt wurde. Und obwohl er es mit seinen holperigen Pfaden, felsigen Kletterpassagen, lästigen Mückenschwärmen, extremen Temperaturunterschieden und langen Anstiegen durchaus in sich hat, ist er keineswegs der herausforderndste Fernwanderweg der USA.

 

Jedes Jahr nehmen Tausende den Trail über seine volle Distanz in Angriff. Im Vergleich hierzu versuchen sich nur 500 bis 800 Personen jährlich am Pacific Northwest Trail und nur einige Dutzend am Continental Divide Trail. Auf allen anderen Fernwanderwegen der USA wird die Zahl der Fernwanderer selten zweistellig.

 

Schaut euch hier die Finisher von 2017 an!

 

Doku vom Appalachian Trail (AT) von 2015

von Dixie

 

Videotagebuch vom Appalachian Trail (AT) von 2015

von Dixie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere